Hier findest du alle Infos über unseren

— Reiserechner —

 

Wissen, was deine Reise wirklich kostet: Mit unserem Reiserechner!
Unser Reiserechner ist eine auf Basis von Excel entwickelte Tabellenkalkulation, in der du nur wenige Angabe zu deiner Reise machen musst, um automatisch ausrechnen zu lassen, was die Reise kosten wird. So verschaffst du dir am einfachsten einen Überblick darüber, wie viel Geld du für deine nächste Reise einplanen musst.

Wie funktioniert der Reiserechner?

Der Reiserechner berücksichtigt in seiner Berechnung 6 kostenintensive Faktoren für die Reise: An- und Abreise, Unterkunft, Verpflegung, Mobilität, Sightseeing und Aktivitäten. Daraus errechnet er dir automatisch die Kosten für deine Reise, wenn du die Anzahl der Personen (Erwachsene und Kinder) und die Reisezeit eingibst.

 

Lediglich die Kosten für die An- und Abreise musst du manuell eingeben, für alle anderen Werte haben wir Durchschnittskosten (oder reale Preise, z.B. bei Tickets für die Metro, Mietwagen und Aktivitäten) in einer Datenbank hinterlegt, auf die der Reiserechner zurückgreift. Du hast also in kürzester Zeit eine Kostenübersicht für deine Reise ganz einfach und bequem zusammengestellt!

Wie kann ich den Reiserechner benutzen?

Für die Benutzung des Reiserechners benötigst du eins der (kostenlosen) Programme:

 

Apple Windows Apps
Microsoft Excel Microsoft Excel GoogleDocs
Libre Office Libre Office  
Open Office Open Office  
GoogleDocs Google Docs  

Welche Faktoren berücksichtigt der Reiserechner?

Unserer Reiserechner berücksichtigt standardisiert die 6 kostenintensivsten Faktoren für eine Reise: An- und Abreise, Unterkunft, Verpflegung, Mobilität, Sightseeing & Aktivitäten. Zusätzlich gibt es einen bereich, in dem du bereits gebuchte Aktivitäten, Budget für Shopping-Touren oder ähnliches eintragen kannst, damit sie in die Gesamtkalkulation einfließen. So hast du jederzeit die Möglichkeit, deine Reise zu planen – auch wenn Reisekosten sich ändern, bist du dank bereits heruntergeladener Datei jederzeit in der Lage, deine Daten zu ändern und zu aktualisieren. Einmal gekauft, immer benutzbar!

Für die Ermittlung der Reisekosten stehen derzeit folgende Faktoren zur Verfügung:

An- und Abreise:

Da die Kosten für die An- und Abreise starken Schwankungen unterliegen (z.B. regionale oder tagesabhängige Flugpreise), müssen die Kosten für die An- und Abreise für alle Reisenden manuell eingegeben werden. Eurowings bietet günstige Flüge von vielen Flughäfen in Deutschland, gleichzeitig lohnt sich aber auch ein Preisvergleich auf Portalen wie Skyscanner oder Momondo.

Unterkunft:

Die Kosten für die Unterkunft können manuell eingegeben werden, falls du schon eine Unterkunft gebucht hast. Falls du noch keine Unterkunft hast, haben wir die Unterkünfte in sechs unterschiedlichen Kategorien unterteilt, aus denen du eine auswählen kannst. Die Preise werden automatisch für alle Reisenden berechnet, wenn du festgelegt hast, wie viele Doppel- und Einzelzimmer wir berechnen sollen.

Verpflegung:

Wer als Selbstverpfleger bereits ein Budget für die Verpflegung eingeplant hat, kann die Kosten manuell eingeben. Wer sich zunächst einen Überblick verschaffen möchte, kann eine Restaurantkategorie und die Anzahl der Mahlzeiten auswählen, die in die Berechnung einfließen sollen und die Berechnung erfolgt automatisch.

Mobilität:

Damit du auf deiner Reise mobil bist, suchen wir dir für deinen Aufenthalt die günstigste Kombination von Tageskarten für den ÖPNV heraus. Zusätzlich oder alternativ kannst du auch Einzelfahrten kalkulieren lassen. Außerdem hast du in dieser Kategorie die Möglichkeit, einen Mietwagen in die Berechnung einfließen zu lassen.

Sightseeing und Aktivitäten:

Was wäre reisen ohne Sightseeing? Wir haben dir die gängigsten Sehenswürdigkeiten sowie eine Anzahl von Touren und Aktivitäten zusammengestellt, die in deinem Reiseziel beliebt sind. Du musst lediglich angeben, ob du die Sehenswürdigkeit besuchen möchtest oder nicht – die Preise berechnen sich dann automatisch.

Noch etwas hinzufügen? Kein Problem!

Falls du schon Kosten für eine bestimmte Aktivität oder Tour eingeplant hast, die wir nicht aufgeführt haben, kannst du am Ende der Tabelle weitere Kosten eintragen, die wir mit in die Gesamtrechnung einfließen lassen. Hierfür stehen dir maximal 12 Positionen zur Verfügung.

 

Das war’s auch schon: Die ermittelte Gesamtsumme zeigt dir direkt, was deine nächste Reise kostet! Natürlich kannst du im Nachhinein alle Werte noch einmal anpassen, die Gesamtsumme ändert sich immer in-time mit. Wir empfehlen dir, mit einem kleinen Puffer von rund 10% zu rechnen – diesen haben wir am Ende der Tabelle bereits eingebaut, sodass du die Reserve separat ausgewiesen bekommst.

 

Bitte beachte: Der Reiserechner arbeitet mit Durchschnittswerten, die wir selbst recherchiert, ermittelt und berechnet haben. Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Korrektheit oder Aktualität. Mehr Informationen dazu findest du auch in den FAQs.